DAS IST INTEGRUM

Improving life

Seit unserer Gründung im Jahr 1990 haben wir Hunderten von Patienten mit Amputationen geholfen, ihre Lebensqualität durch knochenverankerte Prothesen zu verbessern.

Wenden Sie sich an uns, um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können

VORGESCHLAGENE NACHRICHTEN

Bronze medal for Team e-OPRA

CYBATHLON 2020

PATIENTENGESCHICHTEN

Universitätsmedizin Göttingen

Lesen Sie meine Geschichte

Osseointegration

Der schwedische Professor Per-Ingvar Brånemark verwendete bei der Untersuchung der Durchblutung in Kaninchenknochen eine Titanimplantatkammer und stellte dabei fest, dass das Titanimplantat am Ende des Experiments nicht entfernt werden konnte. Er prägte später den Begriff „Osseointegration“, um das Phänomen des Heranwachsens von Knochenzellen an ein Titanimplantat bei direktem Kontakt zu beschreiben.

Mehr Erfahren

Unsere Lösungen

Wir haben unsere Methode seit der ersten Operation im Jahr 1990 ständig weiterentwickelt. Wunder von gestern sind die Realität von heute, und unsere zukünftigen Lösungen werden Ihnen helfen, Ihr OPRA™ Implant System aktualisieren, und Sie ständig ermutigen, neue Ziele zu erreichen.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

 

Das System ist für die folgenden Amputationshöhen erhältlich:

Über dem Knie

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen. Das OPRA™ Implant System für transfemorale Amputationen ist das einzige von der FDA in den USA zugelassene System.

Mehr erfahren

Über dem Ellbogen

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen.
Not available in the USA. Not FDA approved.

Mehr erfahren

Unter dem Ellbogen

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen.
Not available in the USA. Not FDA approved.

Mehr erfahren

Daumen

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen.
Not available in the USA. Not FDA approved.

Mehr erfahren

Über dem Knie

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen. Das OPRA™ Implant System für transfemorale Amputationen ist das einzige von der FDA in den USA zugelassene System.

Mehr erfahren

Unter dem Knie

Durch die chirurgische Implantation einer Titanschraube ermöglicht die OPRA™ Methode eine direkte Verankerung der Prothese im Knochen.
Not available in the USA. Not FDA approved.

Mehr erfahren

 

Sind Sie ein potenzieller Kandidat?

Sind Sie ein amputierter Mensch, der Probleme mit herkömmlichen Schaftsystem-Prothesen hat? Dann ist das OPRA™ Implant System möglicherweise das Richtige für Sie.

Patientengeschichten

Lernen Sie einige unserer Anwender aus aller Welt kennen

I no longer need painkillers for Phantom Limb Pain

Giulia Bellandi is a 29-year-old sitting volleyball player for the Italian National Sitting Volleyball Team. Since her treatment with Neuromotus™, she has stopped taking drugs to manage her phantom limb pain. Unbearable Chronic Phantom Limb Pain at Night Giulia lost her left leg above the knee in a serious motorcycle accident in 2009. She had […]

This is her story

A whole new world opened for me

Ulf lost his right arm in an accident in 1997. As a sailor, he was performing routine maintenance on the ventilation fan of a cargo ship. Suddenly, the fan activated without warning, and the fan blades severely damaged Ulf’s right arm. Ulf sought out the OPRA™ Implant System due to incessant problems with his socket prosthesis. He later upgraded to the e-OPRA™ Implant System [...]

This is his story

Marine, Amputee and Race Car Driver

Liam Dwyer joined the Marine Corps twice. His first stint took him to Iraq, where in January 2007, he was lucky to survive an IED explosion just yards away from the Humvee he’d only recently upgraded with armor plating. His tour complete and his body intact, Dwyer retired from the Marines, returned to his hometown […]

Read his story here.